Was Sie außergerichtlich selbst klären können und was nicht - Scheidung Online

Scheidung Online -

Scheidung ohne Stress !

anrufen für kostenlose Erstinformation:
Direkt zum Seiteninhalt

Wie regle ich die Folgen der Trennung mit meinem Ehegatten?

Selbst privatschriftlich

am besten mit Anwalt
Notar notwendig
Expertentipp



Fachanwältin für Familienrecht
Sandra Segl rät:
Im Idealfall nutzt man die Zeit während des Trennungsjahres zu Gesprächen mit dem Ehepartner über die noch zu regelnden  Punkte wie z.B. Hausrat, Umgang mit den Kindern, Unterhalt, Nutzung oder Verwertung einer gemeinsamen Immobilie, Schulden usw.
Wenn Sie dies bewerkstelligen, ist die einvernehmliche  Scheidung tatsächlich nur noch ein formaler Akt. Es bietet sich dann an, die Scheidung Online durchzuführen.

Wichtig: Sollten Sie bei bestimmten Punkten keine Klärung herbeiführen können, sollten Sie sich unbedingt an einen Fachanwalt für Familienrecht wenden, der Ihre Fragen rechtlich abschließend klären kann. Denn ungeklärte Sachverhalte haben oft weitreichende finanzielle und persönliche  Konsequenzen auch für die weitere Zukunft.
Wir helfen Ihnen gerne dabei! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!



Finden Sie hier keine Antwort, kontaktieren Sie uns einfach.
Mit uns können Sie reden.

Unverbindlich anrufen:
§ Fachanwältin für Familienrecht
mit mehr als 15 Jahren Erfahrung
© 2019 copyright Segl Rechtsanwälte
Rechtsanwältin Sandra Segl
Stethaimerstr. 28
84034 Landshut
Telefon: 08 71/ 430-680
Telefax: 08 71/ 430-6822
EMail: kanzlei[at]segl.org
Erstinformationen und Kostenvoranschlag
sind immer kostenlos.
Bundesweit und ohne Anwaltsbesuch.
Rechtsanwältin Sandra Segl ist Mitglied der
Rechtsanwaltskammer München

Zurück zum Seiteninhalt